Krisen im Leben eines Menschen

Krisen

Um was kann es gehen? Krisen, die unser Leben beeinträchtigen können.

Krisen
Der Job fordert viel, zu viel, die Überlastung hat einen Namen: Burnout.
Krisen
Krisen

Ängste und Belastungsreaktionen

Manchmal erleben wir etwas, das uns nicht mehr loslässt. Wir beschäftigen uns mit diesem Erleben immer wieder, kommen aber nicht zur Ruhe. Vielleicht vermeiden wir Situationen, in denen wir mit vergleichbaren Erlebnissen rechnen. Und Stück für Stück engen wir unser Leben und Erleben ein, die persönliche Krise ist da.

Diese Erlebnisse können aus der Kindheit / Jugend kommen, es kann sich um ein selbst erlebtes oder auch um ein beobachtetes Unglück handeln. Vielleicht hat eine für uns wichtige Person etwas getan, gesagt oder unterlassen. Wie dem auch sei, es lässt uns nicht mehr los, wir sind beunruhigt oder verängstigt, schlafen unruhig oder schlecht.

Es gibt viele Auslöser für unser Verhalten, für unsere Gedanken und Emotionen. Manchmal hilft dann ein Blick von außen, um wieder zur Ruhe zukommen. 

Ängste
Belastungsreaktionen

Kontakt aufnehmen!

Je erfahrener Sie werden, desto leistungsfähiger wirken Sie im Beruf. Und wer sehr erfahren und qualifiziert ist, kann doch auch mehr in gleicher Zeit schaffen. Ein Projekt managen, das Team führen, die Präsentation für die Leitung machen,den Hobbies frönen, den Freundeskreis aktiv halten und für die Familie da sein.

Kennen Sie das? Wie fühlt sich das für Sie an? 

Der Tag hat 24 Stunden und danach kommt die „Happy hour“?

Schleichen sich Fehler ein? Haben Sie einfach zu wenig Zeit und arbeiten auch zu Hause und am Wochenende für Ihren Beruf, der ja Berufung ist? Wenden sich Freunde ab, so langsam, Sie werden nicht mehr so oft eingeladen? Hören Sie von Ihrer Familie „Du hast ja keine Zeit“? Spätestens jetzt wird Ihnen bewusst, die persönliche Krise ist da.

Kommt Ihnen das alles irgendwie bekannt vor, dann kommen Sie auf ein Gespräch zu mir.

Burnout

Kontakt aufnehmen!

Depressive Verstimmung

Haben Sie das schon mal erlebt?

Eigentlich sind Sie ein fröhlicher Mensch, aber seit einiger Zeit fühlen Sie sich bedrückt. Sie schlafen schlecht ein oder werden morgens früh wach. 

Es scheint, dass die Sonne für Sie nicht mehr scheint. Sie empfinden den Tag als grau und zäh. Ihre Freunde mögen Sie nicht mehr sehen und Ihr Sessel ist Ihnen lieber als jede Beschäftigung.

Zur Arbeit gehe Sie, ja, es fällt Ihnen nicht leicht. Sie versuchen es zu überspielen, aber Ihre Kollegen sehen Sie schon etwas komisch an. Kennen Sie diese Anzeichen, dann stehen Sie kurz vor oder bereits mitten in Ihrer persönlichen Krise.

Sollte es Ihnen so ähnlich gehen, kommen Sie zu mir und sprechen darüber.

Depressive Verstimmung

Kontakt aufnehmen!

Paartherapie

Getroffen, verliebt und zusammen geblieben. Nach einigen Jahren steht etwas zwischen Ihnen und dem Partner? 

Es sind manchmal kleine Anlässe, die zu großem Streit führen. Etwas, über das Sie früher leicht wegsehen konnten. Etwas, das ihnen heute jedoch weh tut? Können Sie das bejahen, dann „knirscht es im Gebälk“ und eine Partnerschaftskrise ist nahe.

Partnerschaften sind lebendig wie das Leben, sie haben ups and downs und manchmal verliert ein Paar das Gefühl füreinander.

Ist Ihnen Ihre Partnerschaft wichtig? Sieht Ihr Partner das auch so? Dann könnten Sie mit mir ins Gespräch kommen. 

Paartherapie

Kontakt aufnehmen!